Knieschoner-Stulpen aus dickem Wollplüsch - 100% Wolle (kbT), wärmen und schützen Knie und Unterschenkel

Weitere Variationen wählen

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 1975
  • Unser Preis: 11,90 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Standard)
Wird geladen ...

  • Farbe
  • Größe

Beschreibung

Knieschoner-Stulpen
 
 
Unsere Knieschoner-Stulpen sind warm, kuschelig und bieten Schutz für Knie und Unterschenkel, ca. 23cm
 
Krabbelbabys bieten sie Knieschutz, für Lauflernkinder ebenso, da diese oft in der ersten Zeit auf die Knie fallen.
Ansonsten sind unsere Knieschoner-Stulpen auch für Tragebabys gute Stulpen.
 
Unsere Knieschoner-Stulpen schonen die darunter getragene Wäsche ebenso wie die Knie Ihres Babys.
 
In der kalten Jahreszeit zudem geeignet, um die Lücke zwschen hoch rutschender Hose und Schuhen/Socken/Stiefeln zu schließen = Einsatz als Stulpen
 
Material: 100% Wolle kbT (Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung) Wollplüsch wie bei Eskimo-Socke (Schurwolle), also Bioschurwolle,
Farbe: grasgrün oder jeansblau
Größe: 22,5cm
Weite: ein Bündchen läßt sich auf ca. 16,5cm Umfang dehnen, das andere auf ca 19cm Umfang
 
ein offenes Wort zum Wollfleece
 
Viele unserer Kunden suchen eine warme, kuschelige und günstige Alternative zum teureren Wollwalk. Das Material Wollfleece (Fleece aus 100% kbT-Schafschurwolle) ist genau solch eine Alternative. Bei der Produktion des Wollfleeces wird das Material so gestrickt, dass Schlaufen entstehen, welche im nächsten Schritt aufgeschnitten und gebürstet werden. So ensteht der kuschelige Schurwollfleeceflor auf natürliche Weise. Trotz des abschließenden Bürstens kann es sein, dass noch Schnittreste im Flor liegen.
Wir empfehlen daher, alle Produkte, welche aus Wollfleece hergestellt sind, auch daheim noch mehrfach kräftig auszubürsten mit einer Olivenbürste. Bitte verwenden Sie hierzu eine Bürste, welche die Wollfaser nicht zerreißt aber doch kräftig bürstet (z.B. Olivenbürste). Sie werden feststellen, dass von Bürstenvorgang zu Bürstenvorgang weniger Faser herauskommen.
Nach dem Waschen wird es ebenfalls weniger.
 
Hausfrauentipp:
 
Ein alter Haufrauentipp lautet: Das flusende Wollteil in einer Plastiktüte über Nacht in der Gefrierkühltruhe/im Gefrierschrank einfrieren und am nächsten Tag auftauen lassen. Sobald das Wolltextil komplett aufgetaut ist bitte ganz kräftig durchschütteln. Bitte nicht in gefrorenem Zustand schütteln!
Danach noch einmal kräftig ausbürsten.
 
Wäre der Fleece nicht derart weich, würde er auch nicht so stark fusseln, doch seien Sie gewiss, es wird aufhören bzw. zu normalem Pilling zurück gehen.
 
unsere Meinung:
 
Wenige Kunden mögen sich mit dem evtl. anfänglichen Bürsten nicht arrangieren. Diesen empfehlen wir gestrickte Wollartikel oder Wollwalkartikel , bei welchen nur noch das für Wollprodukte übliche Pilling zu beobachten ist. Doch die allermeisten Wollfleece-Käufer sind mit diesem herrlich weichen Material, welches bei richtiger Pflege regelrecht mitzuwachsen scheint, schier begeistert.
 

unsere Empfehlung:

Ähnliche Artikel